WEB LEXIKON: Ein Blick zurück
Hauptseite | Aktueller Wikipedia-Artikel

Abenteuerroman



Abenteuerromane sind Bücher mit einem Abenteuer in der Haupthandlung. Meist gibt es einen Bösen und einen Guten, die sich gegenseitig entweder bekriegen oder sonst auf irgendeinem Weg ausschalten wollen. Ein Abenteuerroman wird meistens aus der Sicht der Guten erzählt. Am Schluss gewinnen diese dann auch den Kampf. Je nach Autor ist entweder mehr Horror, Liebe oder Dramatik mit im Spiel.

Der Abenteuerroman hat seinen Ursprung in den Schelmenromanen und Räuberromanen des 17. und 18. Jahrhunderts, die wiederum auf die Ritterepik des Mittelalters zurückgehen. Doch bereits die Werke Homers können als Vorläufer des Abenteuerroman angesehen werden.

siehe auch Roman, Aventurie

Literatur

Weblinks




     
Das Web Lexikon "Ein Blick zurück" bietet die Moeglichkeit auf einfache Art und Weise in den "alten" Wikipedia-Beiträgen zu blättern. Das Lexikon spiegelt den Stand der freien Wikipedia-Enzyklopädie vom August 2004 wider. Sie finden hier in rund 120.000 Artikel aus dieser Zeit Informationen, Erklärungen, Definitionen, Empfehlungen, Beschreibungen, Auskünfte und Bilder. Ebenso kommen Begriffserklärung, Zusammenfassung, Theorie, Information, Beschreibung, Erklärung, Definition und Geschichte nicht zu kurz. Ein Lexikon das Auskunft, Bericht, Hinweis, Bedeutung, Bild, Aufklärung, Darstellung und Schilderung zu unterschiedlichsten Themen kompakt auf einer Seite bietet.
Impressum ^ nach oben ^